Recruiting : Personalbeschaffung

Unterschied HR Consulting zu Recruiting

Das Recruiting nach dem Modell der Berliner HR Consulting Experten steht f├╝r die Personalbeschaffung, bei der es gilt den Aufwand im zeitlichen und finanziellen Bereich so gering wie m├Âglich zu halten. In der Regel besteht dieser Prozess aus f├╝nf Phasen:

  • Analyse der Anforderungen und entsprechende Stellenausschreibung
  • die Suche nach Kandidaten
  • Auswahl der Bewerber
  • Jobangebot unterbreiten und einstellen
  • neue Mitarbeiter in das Unternehmen integrieren

Die Ma├čnahmen f├╝r ein Recruiting k├Ânnen intern aber auch extern erfolgen. Beim internen Recruiting kommt es zu einer innerbetrieblichen Stellenausschreibung. Das hei├čt einer neuer Mitarbeiter / eine neue Mitarbeiterin wird intern gesucht oder von anderen Mitarbeitern empfohlen. Um den richtigen Mitarbeiter langfristig auf der ben├Âtigten Position einsetzen zu k├Ânnen, wird bereits im Vorfeld sichergestellt, dass die Mitarbeiter geeignete Weiterbildungsma├čnahmen erhalten.

Beim externen Recruiting wird zwischen aktiv und passiv unterschieden. Beim aktiven Recruiting ist die Stellenanzeige in Print-Medien oder online der Klassiker in der Personalbeschaffung. Aber auch die selbstst├Ąndige Suche nach m├Âglichen neuen Mitarbeitern,┬áRecruiting-Veranstaltungen, sowie die Suche in sozialen Netzwerken sind gern gew├Ąhlte Ma├čnahmen.

Beim passiven Recruiting hingegen gibt es keine konkreten Stellenausschreibungen, es wird auf Initiativbewerbungen zur├╝ckgegriffen und es werden Ma├čnahmen unternommen, um die Arbeitgebermarke zu st├Ąrken und so das Unternehmen attraktiver werden zu lassen, um die Anzahl der Bewerbungen steigen zu lassen.